Die Wurzeln der Haus-und Zootiersparte von GRADLYN liegen im Unternehmen Gradlyn Kennels. Das Unternehmen entstand aus dem Bedarf nach Haustiertransporten von Militärangehörigen der US-Army. 1968 gab es auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens eine US-Air Base und entsprechend zahlreiche Versetzungen von Angehörigen der Streitkräfte. Haustiere sind Familienangehörige und die lässt man schon damals nicht zurück. Aus den ersten wenigen Transporten wurde ein Nachfrageboom, der bis heute anhält. Die Chancen wurden in wenigen Jahren genutzt. Heute würde man dies als Start-Up-Unternehmenen bezeichnen. GRADLYN ist heute einer der wesentlichen Player im internationalen Wettbewerb.

Kay Wissenbach Kay Wissenbach

Unternehmer und gelernter Speditionskaufmann, Auslandseinsätze im EU und US-amerikanischen Animal-Logistik-Markt.

Vorstand IPATA (International Pet and Animal Transport Association) 2011- 2014

Faruk Berberovic Faruk Berberovic

Vorstand ATA (Animal Transport Association) 

Frühere Geschäftsführer

David Crum
Jo Wanner
Rolf Schmidt

Leitlinien

Sicher und stressfrei soll die Reise des Tieres sein. Die Gesundheit und das Wohlbefinden des Tieres steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Umfangreiche Beratung des Tierbesitzers ist daher oberstes Gebot.

Organisation

GRΛDLYN agiert grundsätzlich in den Regionen Amerika, Asien, Europa und Afrika, mittlerer Osten und Ozeanien. Dabei setzt das Unternehmen auf ein mehrsprachiges gut ausgebildetes Mitarbeiter-Team. GRΛDLYN ist ein zertifizierter Ausbildungsbetrieb. Das Kundenspektrum reicht von Konzernen über staatliche Einrichtungen, zu denen auch der diplomatischen Dienst zählt sowie Polizei und Militär, bis zu Züchtern, Verbänden und Privatkunden.

Unternehmenskommunikation

Jens Helldobler
Phone: +49 (69) - 69 71 254 -52